Nach oben

Wasser & Rehydration

FOTO: Rawpixel/Pixabay.com

Reines Wasser schmälert die Rehydration

Eine Studie von zeigt: Die Rehydratation nach einer sportlichen Aktivität greift besser, wenn ein natriumhaltiges Getränk – also ein Sportgetränk – in Kombination mit einer Standardmahlzeit eingenommen wird. Die alleinige Einnahme einer Mahlzeit mit Leitungswasser ohne Elektrolyte führt zu einer schlechteren Rehydratation. Ein wichtiger Aspekt im Trainingslager, im Höhentraining wie auch in hochintensiven Phasen während Hitzeperioden!

In Verbindung stehende Artikel
zum Thema » Flüssigkeit
zum Thema » Erholung
zum Thema » Wissenschaft
Ziel » Regeneration

Literatur
Evans GH et al. (2017): A sodium drink enhances fluid retention during 3 hours of post exercise recovery when ingested with a standard meal. Int J Sport Nutr Exerc Metab. 2017 Aug;27(4):344-350.

Autorin: Yvonne Forster
Ing. Lebensmittelwissenschaften FH
dipl. Ernährungsberaterin HF